Aktuelles

Pfr. Dirk Sterzik

Liebe Gemeinden,

„Vertraut den neuen Wegen auf die der Herr uns weist“ – ich bin sicher, viele von Ihnen kennen dieses Kirchenlied. Klaus Peter Hertzsch hat es geschrieben und seit nun mehr als 30 Jahren wird es in den Gemeinden gern gesungen. Für mich ist das Lied gerade jetzt ganz besonders aktuell, denn ich beginne einen neuen beruflichen Weg in Ihrem Kirchenkreis.

Mein Name ist Dirk Sterzik. Ich lebe mit meiner Familie im kleinen Dorf Andisleben. Als Pfarrer bin ich schon verschiedene Wege gegangen. Ich habe als Gemeindepfarrer sechs Dörfer betreut, war als Gefängnisseelsorger, Stadtjugendpfarrer, Militärseelsorger und zuletzt als Entlastungspfarrer im Kirchenkreis Bad Frankenhausen-Sondershausen tätig. Nun beginnt mein Weg am 1.September bei Ihnen, in Ihren Gemeinden. Natürlich bin ich gespannt auf die neuen Aufgaben und Herausforderungen, die nun vor mir liegen. Aber am meisten freue ich mich auf viele neue Begegnungen mit Ihnen in den Kirchengemeinden. Es ist mir e in Herzensanliegen, gemeinsam mit den Menschen auf dem Weg zu sein, von der Liebe Gottes und der Frohen Botschaft zu erzählen und ein wenig dazu beizutragen, sie in unserem Leben spürbar werden zu lassen. Die Zusammenarbeit mit den Ehrenamtlichen ist mir besonders wichtig. Sie bereichern mit ihrer Kreativität und ihrem Engagement unsere Kirchengemeinden und so manches wäre ohne sie nicht zu bewältigen. Mein erster Arbeitsbereich wird nun die Vakanzvertretung im Bereich des Pfarramtes Brücken sein. Ich hoffe, dass sich schon bald unsere Wege kreuzen. Ich freue mich auf Sie und die vor uns liegende Zeit.

Bleiben Sie gesund und behütet.

Es grüßt Sie herzlich

Pfarrer Dirk Sterzik

 

 

Sprechzeiten im Pfarramt Brücken: Dienstag  17:00 - 18:00 Uhr – oder nach Vereinbarung